Sie sind hier

Verdachtsfall

1

p { margin-bottom: 0.1in; direction: ltr; color: rgb(0, 0, 10); line-height: 120%; text-align: left; }p.western { font-family: "Liberation Serif",serif; font-size: 12pt; }p.cjk { font-family: "Droid Sans Fallback"; font-size: 12pt; }p.ctl { font-family: "FreeSans"; font-size: 12pt; }a:link { }

1

Laut Polizei kam es am Abend zu einem Streit auf einem Spielplatz, in dessen Verlauf vier deutsche Männer zwei Asylsuchende aus Afghanistan tätlich angegriffen haben.

1

Drei Unbekannte haben in der Nacht unvermittelt einen 17-Jährigen angegriffen, der als alleinreisender, unbegleiteter Geflüchteter im Ort untergebracht ist. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

1

Beim Festival „Kultur Jam“, das Einheimische und Geflüchtete zusammenbringen soll, sind Asylsuchende von einem 25-jährigen bestohlen und später geschlagen worden. Im Rucksack des Täters entdeckten die alarmierten Polizeibeamten nicht nur das Diebesgut, sondern auch eine Drogenspritze. Nachdem der Kleinkriminelle, der aus dem nördlichen Landkreis stammt, wieder auf freien Fuß gesetzt worden war, traf er zufällig mit den jungen Syrern zusammen, die er zuvor bestohlen hatte.

1

Müllcontainer unter dem Carport einer Asylunterkunft geraten aus ungeklärter Ursache in Brand. Zwei Mülltonnen brennen durch das Feuer komplett aus. Das Carportdach aus Plastik, die Außenfassade des Wohnhauses unter dem Dach sowie ein Pkw eines Nachbarn werden beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt.
 

1

Aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Partei Die Linke geht hervor, dass die Polizei wegen einer Sachbeschädigung an einer Asylunterkunft ermittelt, diesen Fall jedoch nicht dem Phänomenbereich der "politisch motivierten Kriminalität - rechts" (PMK-rechts) zuordnet.

1

Aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Partei Die Linke geht hervor, dass die Polizei wegen einer Sachbeschädigung an einer Asylunterkunft ermittelt, diesen Fall jedoch nicht dem Phänomenbereich der "politisch motivierten Kriminalität - rechts" (PMK-rechts) zuordnet.

1

Aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Partei Die Linke geht hervor, dass die Polizei wegen einer Sachbeschädigung an einer Asylunterkunft ermittelt, diesen Fall jedoch nicht dem Phänomenbereich der "politisch motivierten Kriminalität - rechts" (PMK-rechts) zuordnet.

1

Aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Partei Die Linke geht hervor, dass die Polizei wegen einer Sachbeschädigung an einer Asylunterkunft ermittelt, diesen Fall jedoch nicht dem Phänomenbereich der "politisch motivierten Kriminalität - rechts" (PMK-rechts) zuordnet.

1

Aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage zu Übergriffen auf Asylsuchende und ihre Unterkünfte geht hervor, dass die zuständige Polizeidirektion wegen Sachbeschädigung ermittelt, diesen Fall jedoch nicht dem Phänomenbereich der "politisch motivierten Kriminalität - rechts" (PMK-rechts) zuordnet.

Seiten