Sie sind hier

1

08.11.2020
Villenbach
Bayern
Quelle: 

Am Nachmittag entdeckte ein Anwohner einen brennenden Müllsack vor dem Eingangsbereich eines von Geflüchteten bewohnten Mehrfamilienhauses, in dem derzeit laut Polizei "knapp 20 Personen" leben. Der Zeuge, der die Feuerwehr verständigte, konnte den Brand selbst löschen. Bereits am Vortag hatte vor demselben Gebäude ein Müllsack gebrannt. Die Polizei geht in beiden Fällen von vorsätzlicher Brandstiftung aus.