Sie sind hier

1

16.09.2020
Neubrandenburg
Mecklenburg-Vorpommern

Unbekannte haben einen Schweinekopf auf die Terrasse des Gartenhäuschens eines syrischen Staatsangehörigen geworfen. Wir führen den Vorfall hier voerst als Verdachtsfall, da nicht klar ist, ob das Motiv antimuslimischer Rassismus ist oder ob es sich um einen gezielten Übergriff auf Geflüchtete handelt.