Sie sind hier

1

Spiesen-Elversberg
Saarland
Quelle: 

Aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage zu Übergriffen auf Asylsuchende und ihre Unterkünfte geht hervor, dass die zuständige Polizeidirektion wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt und diesen Vorfall als “politisch motivierte Kriminalität – rechts” einordnet. Weitere Details zum Tathergang gehen aus der Antwort nicht hervor. So ist den Angaben nicht zu entnehmen, wie viele Personen bei dem Vorfall verletzt wurden.
 
Update: Auf Anfrage der Amadeu Antonio Stiftung teilt die Pressestelle des zuständigen Landespolizeipräsidiums Saarland Folgendes mit: "Der Beschuldigte (laut Polizei ein Mann im Alter von über 50 Jahren, Anm. Amadeu Antonio Stiftung) beleidigte an einer Bushaltestelle eine Gruppe von fünf Jugendlichen, im Alter zwischen 14 und 17 Jahren, mit den Worten 'Scheiß Ausländer, geht zurück in euer Land, ihr seid doch alle Mörder und Attentäter, ihr habt keine Kultur und keine Religion'. Ferner ging er mit erhobenen Fäusten und in aggressiver Haltung auf die Geschädigten zu und spuckte einer Geschädigten in die Haare."
Da aus den Angaben der Polizei kein Körperverletzungsdelikt erkennbar ist, führen wir den Vorfall hier in der Kategorie "Sonstige".