Sie sind hier

Am Montag sind tausende gewaltbereite Neonazis durch die Chemnitzer Innenstadt gezogen. Für einige Stunden hat der Staat sein Gewaltmonopol an rechtsextreme Gewalttäter abgegeben. Wie konnte das passieren?
C wie...

Consdaple

Die deutsche Marke ‚Consdaple’ wurde durch einen langjährigen Funktionär der Partei ‚Die Republikaner’ ins Leben gerufen, nachdem der englische Sportartikelhersteller Lonsdale den Liefervertrag mit dessen in Landshut ansässigen rechtsextremen Paria-Versandhandel gekündigt hatte.

Archiv

Über 80.000 Menschen haben beim Birlikte-Fest am 14. Juni in Köln-Mülheim ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung gesetzt. Mit unzähligen Konzerten, Diskussionen, Tanz, Literatur und Theater wurde die zweite Auflage von Birlikte gefeiert. Das bunte Fest bot aber auch viel Raum zum Gedenken an den NSU-Nagelbombenanschlag in der Keupstraße.
Der Unternehmer Erich Bethe will Klassenreisen nach Auschwitz finanzieren, damit die Erinnerung an die Greueltaten der Nazis gewahrt bleibt. Doch kaum einer nimmt sein Angebot an.
Es ist ein unrühmlicher Titel, den die Stadt Überlingen am Bodensee im Sommer 2013 verliehen bekam. „The Voice“, eine Organisation von und für Flüchtlinge, ernannte die im Überlinger Stadtteil Goldbach gelegene Asylunterkunft damals zur „schlechtesten und unmenschlichsten“ in Baden-Württemberg. - Zur Situation von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern in Baden-Württemberg.
Obwohl es auf gesetzlicher Ebene in den letzten Jahren zu einer Neubewertung der rechts motivierten Straftaten gekommen ist, scheint bis heute auf der Ebene der zuständigen Behörden ein entsprechender Bewusstseinswandel auszubleiben. Wie selbst kleine Initiativen hier etwas verändern können, zeigt das Beispiel des Initiativkreises Antirassismus aus Leipzig.
Bis heute sind die Qualifizierungsmöglichkeiten für Flüchtlinge alles andere als gut. Besonders Flüchtlinge mit einem unsicheren Aufenthaltsstatus haben mit vielen Hindernissen zu kämpfen. In ihrem Bemühen um eine Integration auf dem Arbeits- oder Ausbildungsmarkt sind sie häufig auf Hilfsangebote nichtstaatlicher Akteure angewiesen.